ESV Hamm - Eisenbahner Sportverein 1928 e. V.
ESV Hamm - Eisenbahner Sportverein 1928 e. V.

Willkommen beim ESV Hamm

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde, liebe Mitglieder,

 

wir hoffen, dass Ihr die Informationen, die ihr über unseren Verein sucht,

auch hier findet.

 

Gerd Thiele

1. Vorsitzender Hauptverein

Ein Klick auf ein Symbol öffnet die entsprechende Seite.

Zur Abfrage der Spieltermine, der Spielpaarungen und Ergebnisse genügt ein Klick auf das Symbol Tennis oder Fußball und ein weiterer Klick auf das jeweilige Mannschaftsfoto. 

A k t u e l l e s

Arbeitseinsatz Nr. XXX

 

Wie am Vorabend besprochen, trafen sich die üblichen Verdächtigen am 27.06.2020 um 8 Uhr bzw. 10 Uhr zum Arbeitseinsatz.

 

Hauptsächlich wurde sich um die Ausdünnung des Baumbestandes hinter Platz 5 + 6 und den Unkrautbewuchs an den Zäunen und auf Platz 6 gekümmert. Nacharbeiten sind noch nötig.

 

Die Hecke zum Fußballplatz ist jetzt auch vom Unkraut befreit.

 

Der neue Boule- und Bocciaplatz wurde weiter bearbeitet. Hier sind noch einige Arbeitsstunden nötig bevor die erste Kugel geworfen werden kann.

 

Danke für euren Einsatz!

Als Dank für die Teilnahme an den vielen Arbeitseinsätzen hatte Gerd Thiele die Unterstützer am 26.06.2020 zu einem gemeinsamen Abendessen eingeladen.

Vera und Siggi verwöhnten uns mit einem tollen Essen und mit kalten Getränken.

 

Der nächste Arbeitseinsatz war da schon für den nächsten Tag beschlossene Sache.

Am ESV tut sich was!

Unter der Aufsicht von Hermann Butz wird eine Boccia- /Boulebahn angelegt.

Hermann konnte einen befreundeten Landwirt für die Fräs- und  Aushubarbeiten gewinnen.

Danke!

Arbeitseinsatz am 27. Juni ab 10 Uhr auf unserer Anlage

Für Infos drückt bitte den grünen Button oben

 

Bitte seht euch die Liste der noch anstehenden Arbeiten an und sucht euch eine davon zur Erledigung aus.

D a n k e !

 

 

Bitte beachtet die Regelungen zu Corona!

 

Gearbeitet wird nur mit dem vorgeschriebenen Abstand.

Die benötigten Gesichtsmasken werden vom Vorstand gestellt.

Unser Freisitz hat zwei neue Markisen bekommen.

 

Eine wurde von Dietmar Nölle und die zweite wurde von Petra und Wolfgang Dirkling gespendet.

 

Die erste Markise wurde von Hermann Butz, Jürgen Roth, Heinz-Dieter Günther und Gerd Thiele montiert.

Die zweite Markise wurde von Jürgen Roth, Heinz-Dieter Günther und Wolfgang Dirkling angebaut.

 

Die ESV-Familie sagt herzlichen Dank!!!

Hermann Butz und Heinz-Dieter Günther haben Licht unter unseren Freisitz gebracht, indem sie 2 Fenster eingebaut haben.

Danke!!!

Unser

Familientraining

(sonntags von 15 - 17 Uhr)

hat bei bestem Wetter wieder begonnen.

Schön, dass ihr wieder dabei seid.

Dieses Foto ist aus dem Jahr 2019, also noch vor Corona.

Wir freuen uns schon auf die nächsten Sonntage!!!

Danke Walter !

 

Nach über 30 Jahren beendete Walter Heinekamp seine Tätigkeit als Platz- und Hallenwart bei uns.

Ein Teil des Vorstandes und seine Mannschaftskollegen der Herren 65.3 verabschiedeten ihn am Freitag in einem kleinen Beisammensein mit lieben Worten, einem Gläschen Eierlikör und einem Ständchen von Anton Weinert.

Walter bleibt uns aber als Mannschaftsspieler erhalten.

 

Fotos: Klaus Thielmann

Die Gymnastikgruppe traf sich zum ersten Training am 28.05.2020 um 13:45 Uhr auf unserem Fußballplatz.

 

Unser Quälgeist Silvia freute sich riesig darauf, uns den angehäuften Coronaspeck abzutrainieren.

Bedingt durch die Coronaschutzverordnung sind einige Regeln einzuhalten:

1. Beim Zutritt, in der Warteschlange und in der Halle sind 1,5m Abstand zu anderen Personen einzuhalten.

2. Jeder hat eine eigene Matte/Unterlage mitzubringen

3. Jeder Teilnehmer muss sich in die Trainings-/Teilnehmerliste eintragen.

4. Die aushängenden Hygienehinweise sind zwingend zu beachten!!!

 

 

Dieses Foto ist von Januar 2020, also noch vor Corona.

 

Ruhepause?

Irrtum!

Das ist hartes Training mit dem Deuserband für die Bein- und Rückenmuskulatur.

Liebe Tennisfreunde,

unsere Tennisanlage ist unter Einhaltung der Auflagen wieder geöffnet.

 

Bitte beachtet die aushängenden Verhaltensregeln!

 

 

In der ersten PDF unten findet ihr die neuen Spieltermine für die Sommersaison 2020.

Alle neuen Mannschaftsspieltermine für 2020, Stand 03.06.2020
Vereinsspielplan.pdf
PDF-Dokument [71.5 KB]
Wiedereröffnung Sportbetrieb, Leitfaden für Spieler/innen
2020-05-Wiedereroeffnung-Sportbetrieb.pd[...]
PDF-Dokument [289.4 KB]
Wiedereröffnung Sportbetrieb, Leitfaden für Trainer
2020-05-Wiedereroeffnung-Sportbetrieb_Le[...]
PDF-Dokument [184.9 KB]
Meldeliste Corona, sie ist zwingend auszufüllen!
Meldeliste Corona.xls
Microsoft Excel-Dokument [9.0 KB]
Einwilligungserklärung für den Rehasport
2020-05-Einwilligungserklaerung_Teilnehm[...]
PDF-Dokument [351.3 KB]

Es dürfen jetzt auch Doppel gepielt werden,

Umkleide und Duschen dürfen wieder benutzt werden,

wenn die Abstandsregelungen eingehalten werden.

Die Winterrunde 2019 / 2020 ist beendet.

 

Die Herrenmannschaft und die Herren 50 sind aufgestiegen.

Die 1. Herren schafften den Sprung in die 1. Kreisklasse.

Die Herren 50 steigen in die Kreisliga auf.

 

Die Herren 65 belegten zu Abschluss den 2. Tabellenplatz

in der Ruhr-Lippe-Liga.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Mannschaften.

 

 

Liebe Tennisfamilie,

auch uns erwischt die Coronakrise.

 

Die Jahreshauptversammlungen

(Hauptverein / Tennisabteilung)

die am 16.03.2020 stattfinden sollten, wurden abgesagt.

 

Über einen Ersatztermin werden wir euch rechtzeitig informieren.

 

Der Vorstand

Verstärkung!

 

Als Verstärkung für die Sommersaison 2020 begrüßen wir:

 

Willi Sell, Matthias Bohnenkamp, Josef Reher, Bernd Hallmann und Paul-Heinz Bönkhoff unterstützen unsere Herren 65 in einer neu gemeldeten Verbandsligamannschaft.
 
Markus Kluge, Marc Schniedertöns und Christian Faros unterstützen unsere Herren 30.
 
Nach langer Zeit können wir wieder eine Damenmannschaft melden.
Inka Feldmann, Katrin Klose, Ann-Christin Schellin, Jula Klose, Annika Schulte-Vögeling, Doreen Ten Wolde und Birgit Wilke bilden die neue Damen 30.
________________________________________________________
 
2 Familien, Christian, Sandra, Ben-Niklas und Mila Arzbach, sowie
Tekin, Nadine, Phil und Romy Rangette haben durch unser Familientraining zu uns gefunden.
 
Seit Januar 2018 bis heute sind diese Kinder neu angemeldet worden.
Greta, Leander und Magnus Assmann, Lilli und Marie Boes, Greta Breer, Lotta und Mila Bröckerhoff, Linus Feldmann, Benjamin und Maximilian Gluhovic, Tessa und Thilo Neuleben, Emma Spitzer und Niels, Tino und Romy Ten Wolde.
 
Euch begrüßen wir ganz herzlich und hoffen, dass ihr die zukünftige Unterstützung für unsere Mannschaften seid.

A c h t u n g !

Ein Termin, der Leben retten kann!

 

Am 01.02.2020, fand im Clubheim eine Information über die sichere Handhabung unseres Defibrillators statt.

 

Trotz vorheriger Bekanntmachung per Mail, Aushang und Homepage folgten leider nur 17 Vereinsmitglieder dem Aufruf.

 

Schade, dass so wenig Interesse an einer

so wichtigen Veranstaltung vorhanden ist.

Mit einem Defi kannst "Du" Leben retten bzw. kann "Dein" Leben gerettet werden.

"Elkes 21. Turnier"

 

Das Mixturnier, traditionell Ende Januar, konnte durchgeführt werden, obwohl einige der Herren durch Krankheit ausfielen.

Entstanden zu Zeiten, als die ESV Frauen noch in den WTV Ligen spielten, freuen sie sich heute darüber , dass sie teilweise über 40 Jahre zusammen ein Team bilden.

Früher hat die Damenmannschaft ihre Ehepartner zu diesem Termin eingeladen. Nun stellen sich mehrere Herren aus den ESV Mannschaften  zur Verfügung. 8 Damen, 7 Herren spielten mehrere Runden Tennis, daneben wurde geknobelt und zum Abschluss, mit unseren Partnern bei unseren Vereinswirten genussvoll gegessen. Natürlich kam das ein oder andere Getränk dazu!

 

Die Gewinner in diesem Jahr: Helma Boes und Jürgen Roth.

Herzlichen Glückwunsch.

 

Wir bedanken uns bei den Zuschauern, die uns besucht haben.

Am Nikolaustag trafen sich 39 Freunde zum traditionellen Grünkohlessen im ESV-Heim.

 

Die Hütte war bis auf den letzten Platz voll.
 
Nach einer kurzen Begrüßung durch unseren Vereinsvorsitzenden Gerd Thiele ließen wir uns das natürlich wieder leckere Essen schmecken.
 

Daran anschließend wurden, wie gewünscht und erwartet, wieder einige Runden Bingo gespielt. Die ausgespielten Preise wurden von Mitgliedern und Gästen gestiftet. Auch diese Bingorunden haben schon Tradition und machen allen sehr viel Spaß.

 

In netten Tisch- und Gesprächsrunden klang der Abend langsam aus.

 

Wir bedanken uns natürlich auch wieder bei unserem Thekenteam!

Unsere Gymnastikgruppe traf sich am 5. Dezember nach getaner "Arbeit" zur Abteilungsversammlung im Clubheim. Einziger Tagesordnungspunkt war die Wahl eines Abteilungsleiters. Vorgeschlagen wurde Klaus Jahn, der nach einstimmiger Wahl dieses Amt annahm.

Am 16. November fand unser Jahresabschlussboßeln statt.

 

Wie immer hatte Hermann eine schöne Strecke für uns ausgesucht.

 

Der Wettergott war uns hold, es war trocken und die Sonne wärmte von aussen. Für die innere Wärme sorgten Glühwein und andere Getränke.

 

Nach der Tour trafen wir uns alle wieder im Clubheim auf eine leckere Ebsensuppe.

 

Fazit:

Tour - gut, Wetter - gut, Verpflegung - gut!

 

Wiederholung - ja sicher!!!

 

Kinderfest am 14. Sept. 2019

Unsere Kinder müssen einen guten Draht zum Himmel haben. Pünktlich zum Kinderfest strahlte die Sonne mit den Kindern um die Wette. Die Anzahl der kleinen Teilnehmer übertraf unsere Erwartung. Bei Spielen wie Tennisparcour, Dosenwerfen, Adlerschießen, Eimerwerfen, Bogenschießen, Glücksrad, Torwandschießen und Shuffleboard hatten Kinder und Eltern viel Spass. Jede Teilnahme an einem Spiel wurde mit einem Leckerlie und einem Stempel auf dem Laufzettel belohnt. Die Tattoostelle, der Zuckerwattewagen und die Hüpfburg gehörten zu den Highlights des Tages. Zwischendurch konnten sich alle am Kuchenbuffet gegen einen kleinen Obulus bedienen, der für die Anschaffung eines Defibrillators bestimmt ist.

 

Nach Abschluss der Spiele durften sich alle Kinder einen schönen Preis aus dem großen Angebot aussuchen.

 

Als Überraschung wurden danach noch eine Familien-Eintrittskarte für die Eishalle incl. Schlittschuhverleih und mehrere Eintrittskarten für den Maxi-Park unter allen Kindern verlost.

 

Wir bedanken uns bei der Hammer Eis eG und dem Maxi-Park für die tollen Kartenspenden!!!

 

Unser ganz besonderer Dank geht an Thorsten und Sandra Neuleben, die für dieses Kinderfest verantwortlich zeichnen.

 

Dank auch an die weiteren Helfer, ohne die die Durchführung der Spiele nicht möglich gewesen wäre.

 

Sommerfest am 14.09.2019,  Motto: Wilder Westen

Im Anschluss an das Kinderfest waren die "Großen" dran. Auch hier war der Wettergott uns gnädig.

 

Gerd eröffnete den Abend mit netten Worten an die zahlreichen Gäste.

 

Getreu dem Motto war die Anlage dekoriert. 

 

Das Essen (u.a. Chlli con carne und Spare ribs), die Getränke (Bier, Whiskey,  Kaktusschnaps und mehr) und die Musik entsprachen dem Anlass.

 

Auch hier wurden wieder Spiele angeboten.

Hermann hatte einen Boßelparcour längs des Fußballplatzes aufgebaut und brachte Interessierten so diese Sportart nahe.

Für Bogen- und Scheibenschießen, Lasso- und Hufeisenwerfen mussten die Teilnehmer je einen Euro zahlen.

Die Gewinner der Spiele bekamen eine kleine Anerkennung, die vom Orginationsteam gespendet waren.

Auch diese Teilnahmegebühr dient der Anschaffung eines Defibrillators.

 

Mit Gitarrenbegleitung von Angelika und Anja wurde das ESV-Lied und anschließend verschiedene Westersongs gesungen.

 

All dies trug zu einem gelungenen Abend bei!

 

 

Danke

an die Mannschaft Herren 70, unterstützt von Wilfried, Jürgen und Wolfgang, die für den Aufbau der Zelte verantwortlich waren.

an Meggi, Elke, Petra und Rosi, die in vielen Einzel- und gemeinsamen Arbeitsstunden für die schöne Deko und den weiteren Aufbau sorgten.

an die Familien Jonas und Neuleben für die Bereitstellung der Technik uvm.

an die Thekenteams (innen und aussen)

an die üblichen Verdächtigen für den Abbau und Reinigung!!!

Im Rahmen seiner regelmäßigen Gespräche im Wahlkreis besuchte der örtliche Landtagsabgeordnete Marc Herter (SPD) den Eisenbahner Sportverein. Auf der Sportanlage an der Östingstraße empfingen ihn der erste Vorsitzende Gerd Thiele, Rolf Kleinschmidt (Tennisabteilungsleiter), Wolfgang Dirkling (Sportwart und Jugendkoordinator) sowie Wilfried Bülling.

Besucher der Website

Hier finden Sie uns

Sportanlage / Vereinsheim

Östingstraße 7c

59063 Hamm

Tel: 0177 7133702

Link zur Anfahrt

 

Hilfe !!!

 

Damit diese Seite auch weiterhin aktuell bleibt,

bitte ich Euch, mir wichtige Termine (runder Geburtstag, Geburten, Todesfälle, silberne oder goldene Hoch-zeiten usw.) mitzuteilen, damit diese auch durch unsere ESV-Mitglieder gewürdigt werden können.

 

Mail an: w.dirkling@web.de oder

Handy: 0152 23923807

       Cookies

Die Cookie-Richtlinie verlangt, dass Besucher einer Website der Nutzung von Cookies, die nicht zwingend für den technischen Betrieb der Website notwendig sind, aktiv zustimmen (Opt-in).

Mit unserer Website sind Sie auf der sicheren Seite. Denn unsere Homepage verwendet keine Cookies, für die eine aktive Zustimmung Ihrer Website-Besucher nötig ist.