ESV Hamm - Eisenbahner Sportverein 1928 e. V.
ESV Hamm - Eisenbahner Sportverein 1928 e. V.

Willkommen beim ESV Hamm

Ein Klick auf ein Symbol öffnet die entsprechende Seite.

Zur Abfrage der Spieltermine, der Spielpaarungen und Ergebnisse genügt ein Klick auf das Symbol Tennis oder Fußball und ein weiterer Klick auf das jeweilige Mannschaftsfoto. 

Die ESV-Halle kann nun auch für die Winterrunden-Meisterschaftsspiele gebucht werden.

Samstags von 15.oo - 21.oo Uhr oder Sonntags von 11.oo - 17.oo Uhr ist die Tennishalle auch im Block für 125,- €  buchbar. 

A k t u e l l e s

Liebe Vereinsmitglieder,

 

unter der Leitung von Hermann Butz ist beim ESV eine Boule - Bahn erstellt worden, die sogar den Turnieranforderungen entspricht. Den vielen fleißigen Helfern, die sich kräftig am Bau beteiligt haben, dankt der Verein sehr herzlich. Bilder vom Bau sind auf dieser Seite zu sehen, klickt auf das Logo Boule / Boccia.

 

Anlass für den Bau war die Überlegung, dass wir den Mitglieder, die aus Gründen des Alters oder der Gesundheit nicht mehr unbedingt hinter einem Ball her laufen möchten, alternativen und altersgerechten Bewegungssport anbieten wollen.

 

Einige kennen Boule nur vom Namen her und die Spielregeln schon gar nicht. Um die Hemmschwelle zu senken, haben wir die recht einfachen Spielregeln als Anhang zu diesem Schreiben beigefügt. Einen Satz Kugeln ( 6 Stück ) hat der Verein gekauft. Er ist im Klubheim bei Siggi und Vera gegen Unterschrift ausleihbar.

 

Es wäre sehr schön, wenn sich einige Interessenten zu einem Spiel und eventuell auch zu einem anschließenden Kaffeetrinken zusammenfinden würden. Vielleicht wäre der Sonntag nachmittag um 15:00 Uhr eine angenehme Zeit. Meldungen bitte per Mail an H. Butz, mich oder per Eintragung in den Aushang im Klubheim. Alternative Terminwünsche können gern geäußert oder eingetragen werden. Mehrere Spieltage sind vom Verein gewünscht.

 

Auch die in Hamm angestiegenen Corona - Zahlen sollten kein Hindernis sein:

 

- Der Sport findet im Freien statt

 

- Abstand kann jederzeit eingehalten werden

 

- Dieser Sport ist selbst mit dem Tragen einer Maske möglich

 

- Es spielen Kleingruppen ( 4 - 6 Personen )

 

- Die Kugeln müssen vor der Rückgabe desinfiziert werden und übertragen Corona nicht.

 

Mit herzlichem Gruß

 

Der Vorstand

Letztes "Freiluftfamilientraining" am 04.10.2020.

Zum Saisonabschluss spielte nicht nur das Wetter mit.

Für die Wintersaison ist unsere Tennishalle jeden Sonntag von 15-17 Uhr gebucht.

Am 18. Oktober 2020 feiert unser langjähriges Mitglied

Günter Buchholz

seinen 80. Geburtstag.

 

Wir gratulieren dazu ganz herzlich.

Das Sommerfest der ESV-Familie fand am

26. September 2020 statt. 

 

Das Motto lautete: Bayrischer Abend

Endlich ging es wieder los!

Die erste Boßelrunde in diesem Jahr fand am 29.08.2020 statt.

 

Hermann hatte diesmal eine schöne Boßelstrecke in der Bauernschaft Westtünnen ausfindig gemacht. Bei bestem Wetter und mit ausreichender Verpflegung (fest und flüssig) machten sich die 14 Teilnehmer auf den Weg.

Mit viel Spaß und Vergnügen kämpften die beiden Gruppen um den Tagessieg. Leider musste kurz vor der Ziellinie der Wettkampf abgebrochen werden, da eine Boßelkugel in einem Wespennest landete und die Wespen uns das sehr übel nahmen. Als Ziel ihrer Attacken nahmen sie sich Rosi und Wolfgang vor. Dank der schnellen Hilfe durch die anderen Boßeler ging diese Sache relativ glimpflich aus! Das Essen am ESV, mit dem wir den Abschluss gestalteten, schmeckte dann schon wieder gut.

Karla und Sofie sind da!

Wir gratulieren Inka Feldmann (Damen 30) und ihrer Familie

zur Geburt der Zwillinge.

Radtour der Tennisabteilung am 25.07.2020

 

Nach einem ausgiebigem Frühstück begaben sich die 13 Teilnehmer auf die von Hermann Butz ausgearbeitete Strecke. Sie führte durch den Pilzholz zum Burghügel Mark. Nach einer Stärkung in Form von Süßigkeiten, Würstchen und einem Kräuterschnaps ging es am Kanal entlang nach Dolberg. Von dort fuhren wir durch die herrlichen Lippeauen über Schloss Oberwerries zur Gaststätte  Wiemer. Erfrischt nahmen die Teilnehmer den Rückwerg unter die Räder. Nach einem weiteren Zwischenstop am Grenadierwerk im Kurpark ging es zurück zum ESV.

Vera und Siggi vorsorgten uns mit leckeren Grillgut und kühlen Getränken. Entspannt und harmonisch klang der Tag aus.

Als Dank für die Teilnahme an den vielen Arbeitseinsätzen hatte Gerd Thiele die Unterstützer am 26.06.2020 zu einem gemeinsamen Abendessen eingeladen.

Vera und Siggi verwöhnten uns mit einem tollen Essen und mit kalten Getränken.

 

Der nächste Arbeitseinsatz war da schon für den nächsten Tag beschlossene Sache.

Unser Freisitz hat zwei neue Markisen bekommen.

 

Eine wurde von Dietmar Nölle und die zweite wurde von Petra und Wolfgang Dirkling gespendet.

 

Die erste Markise wurde von Hermann Butz, Jürgen Roth, Heinz-Dieter Günther und Gerd Thiele montiert.

Die zweite Markise wurde von Jürgen Roth, Heinz-Dieter Günther und Wolfgang Dirkling angebaut.

 

Die ESV-Familie sagt herzlichen Dank!!!

Hermann Butz und Heinz-Dieter Günther haben Licht unter unseren Freisitz gebracht, indem sie 2 Fenster eingebaut haben.

Danke!!!

Unser

Familientraining

(sonntags von 15 - 17 Uhr)

hat bei bestem Wetter wieder begonnen.

Schön, dass ihr wieder dabei seid.

Dieses Foto ist aus dem Jahr 2019, also noch vor Corona.

Wir freuen uns schon auf die nächsten Sonntage!!!

Danke Walter !

 

Nach über 30 Jahren beendete Walter Heinekamp seine Tätigkeit als Platz- und Hallenwart bei uns.

Ein Teil des Vorstandes und seine Mannschaftskollegen der Herren 65.3 verabschiedeten ihn am Freitag in einem kleinen Beisammensein mit lieben Worten, einem Gläschen Eierlikör und einem Ständchen von Anton Weinert.

Walter bleibt uns aber als Mannschaftsspieler erhalten.

 

Fotos: Klaus Thielmann

Die Gymnastikgruppe traf sich zum ersten Training am 28.05.2020 um 13:45 Uhr auf unserem Fußballplatz.

 

Unser Quälgeist Silvia freute sich riesig darauf, uns den angehäuften Coronaspeck abzutrainieren.

Bedingt durch die Coronaschutzverordnung sind einige Regeln einzuhalten:

1. Beim Zutritt, in der Warteschlange und in der Halle sind 1,5m Abstand zu anderen Personen einzuhalten.

2. Jeder hat eine eigene Matte/Unterlage mitzubringen

3. Jeder Teilnehmer muss sich in die Trainings-/Teilnehmerliste eintragen.

4. Die aushängenden Hygienehinweise sind zwingend zu beachten!!!

 

 

Dieses Foto ist von Januar 2020, also noch vor Corona.

 

Ruhepause?

Irrtum!

Das ist hartes Training mit dem Deuserband für die Bein- und Rückenmuskulatur.

Liebe Tennisfreunde,

unsere Tennisanlage ist unter Einhaltung der Auflagen wieder geöffnet.

 

Bitte beachtet die aushängenden Verhaltensregeln!

Wiedereröffnung Sportbetrieb, Leitfaden für Spieler/innen
2020-05-Wiedereroeffnung-Sportbetrieb.pd[...]
PDF-Dokument [289.4 KB]
Wiedereröffnung Sportbetrieb, Leitfaden für Trainer
2020-05-Wiedereroeffnung-Sportbetrieb_Le[...]
PDF-Dokument [184.9 KB]
Meldeliste Corona, sie ist zwingend auszufüllen!
Meldeliste Corona.xls
Microsoft Excel-Dokument [9.0 KB]
Einwilligungserklärung für den Rehasport
2020-05-Einwilligungserklaerung_Teilnehm[...]
PDF-Dokument [351.3 KB]

Verstärkung!

 

Als Verstärkung für die Sommersaison 2020 begrüßen wir:

 

Willi Sell, Matthias Bohnenkamp, Josef Reher, Bernd Hallmann und Paul-Heinz Bönkhoff unterstützen unsere Herren 65 in einer neu gemeldeten Verbandsligamannschaft.
 
Markus Kluge, Marc Schniedertöns und Christian Faros unterstützen unsere Herren 30.
 
Nach langer Zeit können wir wieder eine Damenmannschaft melden.
Inka Feldmann, Katrin Klose, Ann-Christin Schellin, Julia Klose, Annika Schulte-Vögeling, Doreen Ten Wolde und Birgit Wilke bilden die neue Damen 30.
________________________________________________________
 
2 Familien, Christian, Sandra, Ben-Niklas und Mila Arzbach, sowie
Tekin, Nadine, Phil und Romy Rangette haben durch unser Familientraining zu uns gefunden.
 
Seit Januar 2018 bis heute sind diese Kinder neu angemeldet worden.
Greta, Leander und Magnus Assmann, Lilli und Marie Boes, Greta Breer, Lotta und Mila Bröckerhoff, Linus Feldmann, Benjamin und Maximilian Gluhovic, Tessa und Thilo Neuleben, Emma Spitzer und Niels, Tino und Romy Ten Wolde.
 
Euch begrüßen wir ganz herzlich und hoffen, dass ihr die zukünftige Unterstützung für unsere Mannschaften seid.

A c h t u n g !

Ein Termin, der Leben retten kann!

 

Am 01.02.2020, fand im Clubheim eine Information über die sichere Handhabung unseres Defibrillators statt.

 

Trotz vorheriger Bekanntmachung per Mail, Aushang und Homepage folgten leider nur 17 Vereinsmitglieder dem Aufruf.

 

Schade, dass so wenig Interesse an einer

so wichtigen Veranstaltung vorhanden ist.

Mit einem Defi kannst "Du" Leben retten bzw. kann "Dein" Leben gerettet werden.

"Elkes 21. Turnier"

 

Das Mixturnier, traditionell Ende Januar, konnte durchgeführt werden, obwohl einige der Herren durch Krankheit ausfielen.

Entstanden zu Zeiten, als die ESV Frauen noch in den WTV Ligen spielten, freuen sie sich heute darüber , dass sie teilweise über 40 Jahre zusammen ein Team bilden.

Früher hat die Damenmannschaft ihre Ehepartner zu diesem Termin eingeladen. Nun stellen sich mehrere Herren aus den ESV Mannschaften  zur Verfügung. 8 Damen, 7 Herren spielten mehrere Runden Tennis, daneben wurde geknobelt und zum Abschluss, mit unseren Partnern bei unseren Vereinswirten genussvoll gegessen. Natürlich kam das ein oder andere Getränk dazu!

 

Die Gewinner in diesem Jahr: Helma Boes und Jürgen Roth.

Herzlichen Glückwunsch.

 

Wir bedanken uns bei den Zuschauern, die uns besucht haben.

Am Nikolaustag trafen sich 39 Freunde zum traditionellen Grünkohlessen im ESV-Heim.

 

Die Hütte war bis auf den letzten Platz voll.
 
Nach einer kurzen Begrüßung durch unseren Vereinsvorsitzenden Gerd Thiele ließen wir uns das natürlich wieder leckere Essen schmecken.
 

Daran anschließend wurden, wie gewünscht und erwartet, wieder einige Runden Bingo gespielt. Die ausgespielten Preise wurden von Mitgliedern und Gästen gestiftet. Auch diese Bingorunden haben schon Tradition und machen allen sehr viel Spaß.

 

In netten Tisch- und Gesprächsrunden klang der Abend langsam aus.

 

Wir bedanken uns natürlich auch wieder bei unserem Thekenteam!

Im Rahmen seiner regelmäßigen Gespräche im Wahlkreis besuchte der örtliche Landtagsabgeordnete Marc Herter (SPD) den Eisenbahner Sportverein. Auf der Sportanlage an der Östingstraße empfingen ihn der erste Vorsitzende Gerd Thiele, Rolf Kleinschmidt (Tennisabteilungsleiter), Wolfgang Dirkling (Sportwart und Jugendkoordinator) sowie Wilfried Bülling.

Besucher der Website

Hier finden Sie uns

Sportanlage / Vereinsheim

Östingstraße 7c

59063 Hamm

Tel: 0177 7133702

Link zur Anfahrt

 

Hilfe !!!

 

Damit diese Seite auch weiterhin aktuell bleibt,

bitte ich Euch, mir wichtige Termine (runder Geburtstag, Geburten, Todesfälle, silberne oder goldene Hoch-zeiten usw.) mitzuteilen, damit diese auch durch unsere ESV-Mitglieder gewürdigt werden können.

 

Mail an: w.dirkling@web.de oder

Handy: 0152 23923807

       Cookies

Die Cookie-Richtlinie verlangt, dass Besucher einer Website der Nutzung von Cookies, die nicht zwingend für den technischen Betrieb der Website notwendig sind, aktiv zustimmen (Opt-in).

Mit unserer Website sind Sie auf der sicheren Seite. Denn unsere Homepage verwendet keine Cookies, für die eine aktive Zustimmung Ihrer Website-Besucher nötig ist.